Translate

Sunday, 26 February 2012

TÜV Süd M.E – Test bestätigt Treibstoffeinsparungen des BE-FuelSavers


Einsparungen von 10 % bis 15 % erreicht -
Für einen für intern. Kunden anerkannten Verbrauchstest fiel die Wahl auf die Niederlassung des TÜV Süd in Dubai wegen der optimalen Wetterbedienungen in dieser Jahreszeit im Gegensatz zu den ungünstigen europäischen Temperaturverhältnissen im Winter.

Am 28/29 Jänner 2012 wurde der BE-Fuelsaver mit insgesamt 3 Fahrzeugen unter 4 identen (a 70 km) Meßfahrten mit Tempomat vom TÜV Süd M.E. getestet und dabei Einsparungen von 10% bis 15% ermittelt. Über das exakte Ergebnis berichtet der TÜV-Süd ME in einem Registered Report of Withness!

TUEV-SUED M.E-Cert


Fazit: Der BE-FuelSaver reduziert signifikant den Verbrauch bei PKW und Bussen, die Einsparungen liegen mit mehr als 14 und 12 Prozent deutlich über der ermittelten Messtoleranz von 2,5%.

Der BE-FuelSaver wurde in Österreich durch New Generation Bio entwickelt. Der wenige Zentimeter lange Metallstift aus dem rostfreiem Stahl ( Nirosta) wird direkt im Tank eines Kraftfahrzeugs installiert oder in einer angepassten Version an den Brenner einer Heizung montiert, er verändert die molekulare Kohlen-Wasserstoffstruktur der Treib- und Brennstoffe. Die Treibstoffe werden dadurch so vor behandelt, dass die Treib-/Brennstoffe in niedermolekulare ionisierte Gasketten aufgeschlüsselt und über eine Plasmabildung im Brennraum angeregt werden.

In Fahrzeugen, bei Öl und Gasheizung oder in Holzbrennsystemen wird die Verbrennung verbessert und damit der Ausstoss von toxischen Gasen sowie Feinstraub/Ruß reduziert. Die Produkte verfügen über eine 10-jährige Funktions-Garantie, Privatkunden erhalten eine 60 Tage Geld-Zurück-Garantie!

Unsere zukunftsweisende Technologie schont Umwelt, spart Ressourcen und reduziert Kosten erheblich.



7 comments:

  1. Bravo, gratuliere, endlich eine seriöse Beurteilung des Stiftes !
    Und der Bericht deckt sich mit den Erfahrungen, die die Anwender machen...

    ReplyDelete
  2. Wenn das stimmt, dann haben Sie ja nichts zu verbergen, wieso laden Sie dann nicht das Gutachten in einer Größe hoch, wo man auch was sehen kann. Aber hinter diesem Mickey Maus Bild kann sich ja alles verstecken ...

    ReplyDelete
    Replies
    1. This comment has been removed by the author.

      Delete
  3. Sehr geehrter Herr Meisenberger,

    Sie kritisieren, daß das TÜV Bild Mickey Maus Grösse hat. Ein Link zum Test in A4 Grösse befindet sich im Text des Blogs. Für weitere Anregungen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

    Mit freundlichen Grüßen

    Herbert Renner

    ReplyDelete
  4. Danke der Link ist mir bisher nicht aufgefallen, ich hab nur auf das Bild geklickt

    ReplyDelete
  5. was ich mich nur frage: wenn dieser Stift wirklich so gut funktionieren würde dann hätte der sich mittlerweile doch schon so arg verbreitet allein durch das weitererzählen der Leute dass der bekannter wäre. Da muss also irgendwo ein Hacken sein oder nicht? UNd das mit der Geld zurück Garantie? Ob man da das Geld wirklcih zurück bekommt?^^

    ReplyDelete
    Replies
    1. Sehr geehrter Herr Wippel,
      es sind bereits über 50000 verkauft..
      Sie können ja die Geld zurück Garantie ausprobieren und dann hier berichten.

      Herbert Renner

      Delete